29.09.2021

Übungseinsatz 22.09.2021

Zusammenarbeiten der Rettungsgilden

Am Mittwoch, den 22. September, fand in Louisenlund eine Großübung statt, bei der Helfer*innen sämtlicher Rettungsgilden und Altersklassen mitgewirkt haben.
Aus gegebenen Anlass, dass der THW Führungskreis Bund vom 21. bis 23. September in Louisenlund tagte, wurde die Übung als Demonstration der Zusammenarbeit von THW, Feuerwehr und First Respondern organisiert.


Vor dem Schloss der Stiftung, wurde ein Verkehrsunfall inszeniert, bei dem ein Pkw auf einen Fahrradfahrer aufgefahren ist.
Rettungsmaßnahmen bestanden aus einer Bergungsaktion, Verkehrsabsicherung und Beleuchtung des THW, anschließende Rettung der Verletzten durch die First Responder und das Sicherstellen von Brandschutz durch die Feuerwehr.
Alle Helferkräfte der Rettungsgilden arbeiteten Hand in Hand, um die Situation schnellstmöglich und professionell zu bewältigen.


Wir Danken für eine gelungene Übung und die Repräsentation des Stützpunktes vor der THW Leitung.


Fotos: Stiftung Louisenlund/Achim Messerschmidt




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: